Waldsäuberungsaktion 2013

 Die Gruppe um Andi auf dem Höhenweg

 

Der Wettergott hatte in diesem Jahr wieder ein Einsehen mit den Beteiligten der diesjährigen „Säuberungsaktion – Picobello“. Am vergangenen Samstag haben sich viele Jugendliche und Erwachsene getroffen und um Landsweiler die Umwelt aufgeräumt. Sie haben ihre Sache „piccobello“ gemacht und ich bedanke mich bei allen, die irgendwie zum Gelingen der Aktion beigetragen haben. Hier möchte ich insbesondere die JU, die Jugendfeuerwehr und die Gruppe um Andi Schmitt erwähnen.  Hier ist der „Bauhof“ mit eingeschlossen. der für den Abtransport des Mülls verantwortlich war.

Die Teilnehmer der Piccobello Aktion rund um Landsweiler von JU und Jugendfeuerwehr.

 

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und hoffe, dass auch in den nächsten Jahren diese vorbildliche Aktion weitergeht.

 

Ich bitte aber auch darum, dass Umweltsündern das „Handwerk“ gelegt wird und sie zur Anzeige gebracht werden.

 

Hecken, Baumabfälle und Grünschnitt gehören auf die Kompostieranlage bzw. können auf Wertstoffhof oder bei „Baustoffe Rosport“ abgegeben werden.  

 

 

  

 

Thomas Rosport, Ortsvorsteher

Joomla templates by a4joomla