Lucas Rosport deutscher Vizemeister im gr.-röm. Ringen

Erst wird unser SVL Meister der Landesliga Nord, dann verbuchen unsere Kegler mit Nadine Bracks Abschneiden bei der Weltmeisterschaft und dem Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die 2. Bundesliga zwei große Erfolge, nun stellt sich der Erfolg der Landsweiler Athleten auch in einer dritten Sportart ein: Lucas Rosport belegt bei der deutschen B-Jugendmeisterschafft im griechisch-römischen Ringen in Rimbach im Odenwald in der Gewichtsklasse bis 50 kg einen hervorragenden zweiten Platz!

Als jüngster Teilnehmer des B-Jugendwettbewerbs reiste das Landsweiler Nachwuchstalent zu den Meisterschaften, weswegen die Ziele natürlich erstmal bescheiden gesteckt wurden. Im ersten Kampf traf Lucas dann auf Tim Selinger aus Seeheim, dem er sich knapp mit 2:3 geschlagen geben musste. Doch der kleine Mattenwirbel ließ sich von dieser Auftaktpleite keinesfalls entmutigen und zeigt bei seinem 6:0 Schultersieg im zweiten Kampf gegen Luke Schneider aus Niederliebersbach seine ganze Klasse. Spätestens nach seinem dritten Kampf, in dem Lucas einen 4:0 Punktsieg gegen Jan Briegel aus Schifferstadt errang, war wohl klar, dass der "Underdog" nicht zwecks einer Lehrstunde zur Meisterschaft gereist war. Ahnten sein Trainer Jurij Kohl und seine Eltern Michael und Simone bereits, welcher Erfolg hier am Ende des Tages zu Buche stehen würde? Im vierten Kampf wurde es dann richtig eng: Gegen Alexander Vorobyev (belegte später den dritten Platz) gab es ein 4:4, das Lucas nur aufgrund der höheren Wertung für sich entscheiden konnte. Hierbei sei noch erwähnt, dass es sich bei den Gegnern in Kampf 3 und 4 um die eigentlichen Favoriten auf den Meistertitel handelte, welche jedoch nicht mit der berühmten "Landsweiler Urgewalt" rechnen konnten. 

Nun war es soweit - das Finale um den Titel "Deutscher Meister" stand an. Hier stieß auch Lucas an seine Grenzen und musste sich mit 0:2 gegen Kevin Gremm aus Thaleischweiler geschlagen geben. Doch diese Niederlage schmerzte nur kurz, denn der zweite Platz ist eine außerordentliche Leistung, auf die der kleine Kämpfer mächtig stolz sein kann - und mit ihm sein ganzer Heimatort, in dem er 2008 beim AC Heros den Ringkampf als Sport für sich entdeckte, bevor er 2011 nach Riegelsberg wechselte. Noch einmal herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg! 

 

KSC Landsweiler Meister der Landesliga

Die erste Herrenmannschaft des Landsweiler Kegelsportclubs hat an diesem Wochenende seinen Meistertitel in der Landesliga errungen und wird somit in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga kegeln. Herzlichen Glückwunsch!

 

Joomla templates by a4joomla