Foto: Archiv Joachim Knobe

Vorbemerkung:

Alle mit Namen benannte Personen auf dem Bild sind bereits verstorben, außer der Junge im Vordergrund.

 

Personen unter dem Baldachin: (von links)

- Pastor Peter Koster, * 1901 Landsweiler, + 1970 Besseringen; 1928 Priesterweihe

- Pater Anton Biesel, * 1909 Landsweiler, + 1994 Namibia; 1934 Priesterweihe, von 1934 bis zu seinem Tod Missionar in Namibia

- Pastor Adolf Hoffmann (mit Monstranz); * 1893 Dillingen, + 1965 Dillingen, begraben in einer Nische unter der Empore der Pfarrkirche Landsweiler; 1921 Priesterweihe, ab 1930 Vikar und von 1931 bis 1958 Pastor in Landsweiler

 

Personen außerhalb des Baldachins: (von links)

im Vordergrund:

- Otto Radau, Vater u.a. von Manfred und Alex Radau (Falscheider Str. 30)

- Kind Richard Bastuck jun.

- Franz Thewes (am linken Vorderpfosten des Baldachins); Vater u.a. von Hilde Thewes/Gravel und Bruder Donatus (Heusweilerstr. 45)

- Richard Bastuck sen., Vater des Kindes (Zum Hangenberg 7)

- Fritz Serf (guckt in die Kamera); Vater von Toni Serf, Gisela Serf/Bettscheider und Josefa Serf/Schopphoff (Heusweilerstr. 24)

im gleichen Bereich dahinter:

- Anton Schorr (Hänrien Anton); Vater von Karlheinz und Ingo Schorr, beide verstorben (Heusweilerstr. 103)

- Lorenz Schmitt (? Bauen Lorenz), Pfostenträger hinten links; (Heusweilerstr. 60)

- Julius Hoffmann, Vater u.a. von Angelika Hoffmann/Bauer (kürzlich verstorben), Rudi Hoffmann, Pater Dr. Johannes (Hansi) Hoffmann, Maria Hoffmann/Bauer (Zum Hangenberg 1)

- Franz König (Gärtner); Vater von Edmund König (Heusweilerstr. 93)

 

Aufnahmeort:

Ecke Heusweilerstraße/Zum Hangenberg

Die Häuser auf dem Bild sind rechts Hännesenhaus (Weber), in der Mitte die Alte Post (Albert) und links Irmels (Thewes).

 

Anlass:

Unter einem Baldachin („Tragehimmel“, „Himmel“) wurde üblicherweise an Fronleichnam das Allerheiligste (gewandelte Hostie) in einer Monstranz vom Pfarrer in einer Prozession durch den Ort zu verschiedenen Altären getragen. Es ist jedoch ungewöhnlich, ja unwahrscheinlich, dass drei Priester anwesend sind. Peter Koster war ab 1952 Pastor in Besseringen. An Fronleichnam wäre er gewiss in seiner Pfarrei geblieben. Es muss also ein anderer Grund für diese Aufnahme vorliegen.

Pater Anton Biesel war seit 1934 in Namibia als Missionar tätig. 1953 hatte er seinen ersten (!) Heimaturlaub. Am 15. August 1953 war die feierliche Einweihung der Landsweiler Pfarrkirche. Auf mehreren Bildern von damals und in einem Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 17.08.1953 ist die Anwesenheit von Peter Koster und Anton Biesel belegt.

Dechant Held aus Siersburg segnete an diesem Tag gegen 8.45 Uhr im Auftrag der Bischöflichen Behörde das Gotteshaus unter Assistenz von Peter Koster und Anton Biesel.

In einer feierlichen Prozession wurde anschließend das Allerheiligste aus der bisherigen Notkirche (am Pfarrhaus, später Jugendheim) durch die Falscheider-, Haupt- und Kirchstraße (Falscheider-, Heusweilerstraße und Zum Hangenberg) in das neue Gotteshaus getragen.

Während dieser Prozession entstand wohl diese Aufnahme.

Das Junibild des Kalenders 2019 ist also mit großer Wahrscheinlichkeit vom 15. August 1953.

Gegen 14 Uhr formierte sich ein Festzug mit dem Musikverein Landsweiler (Leitung E. Rousow), dem Kirchenchor „Cäcilia“, dem Männergesangverein „Fidelio“, dem Männergesangverein Lebach und dem Sportverein Landsweiler, um zum Festplatz in „Eichenbauersch“ Garten (zwischen Eisenbahn- und Lachstraße) zu ziehen.

Beim dortigen offiziellen Programm war der damalige Ministerpräsident des Saarlandes Johannes Hoffmann anwesend.

 

Quellen:

- Veronika Jost: „Landsweiler wird selbständige Pfarrei“, in: „Landsweiler Geschichtsbilder“, 1991, S. 24 f

- Amanda Albert: „Die Seelsorger unserer Pfarrgemeinde“, ebda. S. 38

- Amanda Albert, Veronika Jost: „Geistliche Berufe aus unserer Pfarrgemeinde“, ebda. S. 45 f

- Mitteilungen von Joachim Knobe, Christa und Oswald Müller, Alex Radau.

 

Das Motiv wurde von Joachim Knobe zur Verfügung gestellt, während Allé Biesel die äußerst detaillierte Recherchearbeit mit Hilfe der angegebenen Personen durchgeführt hat. Allen Beteiligten sei hierfür herzlich gedankt!

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen